BLITZ – Bildungs-, Lern-, Informations- und Technologiezentrum

BLITZ

steht für Bildungs-, Lern-, Informations- und Technologiezentrum

 

Das BLITZ entstand aus der Aufgabe der Schule als „Regionales Kompetenzzentrum“ ein Angebot für lebenslanges Lernen über die Erstausbildung hinaus bereitzustellen. Das „BLITZ“ soll sich zum Ort des Lernens entwickeln!

Es bietet Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern der Adolf-Kolping-Schule die Möglichkeit, Unterricht offener zu erleben und zu gestalten. Selbstständiges Lernen steht in diesem Zentrum im Vordergrund. Schülerinnen und Schülern wird ermöglicht, in angenehmer ruhiger Atmosphäre allein oder auch in Gruppen zu arbeiten.

Dabei können die Nutzerinnen und Nutzer des „BLITZ“ über die PC-Arbeitsplätze verfügen, Gruppenbereiche individuell gestalten und Präsentationen durchführen. Ihnen stehen dazu die verschiedensten Medien zur Verfügung.

Am Nachmittag finden Kurse statt. Hausaufgabenbetreuung und Förderunterricht in verschiedenen Fachrichtungen werden angeboten.

Die nachfolgende erweiterbare Aufzählung vermittelt einen ersten Eindruck der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. So sind beispielsweise folgende Aktivitäten möglich:

  • Präsentationen und Fachvorträge (Vorbereitung und Durchführung)
  • Schulungen und Seminare
  • Projektarbeit in Teams
  • Podiumsdiskussionen
  • Workshops
  • Förderkurse und Maßnahmen
  • Fortbildungsmaßnahmen
  • Hausaufgaben erledigen ( … mit und ohne Betreuung)
  • Tagungen
  • Prüfungsvorbereitungen
  • Informationsveranstaltungen
  • Schulaufgaben in Freistunden
  • Themennachmittage
  • etc.

Öffnungszeiten: 


Montag – Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:                             8:00 bis 14:30 Uhr

Informationen: Annelore Arnold, Tel. 04442 951 117 oder arnold@berufsschule-lohne.de