Unser Förderverein

Verein der Freunde und Förderer der Adolf-Kolping-Schule

Dieser Name steht in der Satzung unseres Fördervereins, der 1989 gegründet wurde.

1. Vorsitzender des Fördervereins ist Manfred Seidlitz.

 

Ziele und Aufgaben unseres Fördervereins

 

Zu den Hauptaufgaben des Fördervereins zählen die Unterstützung von Schulprojekten und Schulpartnerschaften.

Der Förderverein hat in den vergangenen Jahren vielfältig positiv für die Adolf-Kolping-Schule gewirkt:

  • Insgesamt fünf mal wurde ein Förderpreis für besondere Verdienste um die Adolf-Kolping-Schule vergeben.
  • Im Innenhof der Schule wurde mit Mitteln des Fördervereins eine Skulptur aufgestellt.
  • Das Logo der Schule ist das Ergebnis eines Wettbewerbs, den der Förderverein ausgelobt hat.
  • Insbesondere Aktionen der Berufseinstiegsschule wurden aus den Mitteln des Fördervereins finanziell unterstützt.
  • Schüleraustauschfahrten zu unseren Partnerschulen in Jaszberény wurden bezuschusst.
  • Aktuell wurden durch Initiative des Fördervereins Sponsoren für den ganztägigen Schulungsbetrieb im BLITZ gewonnen.

Neben der Unterstützung von Schulprojekten und Schulpartnerschaften zählen zu den Hauptaufgaben des Fördervereins auch die

Unterstützung förderungsbedürftiger Schüler der Adolf-Kolping-Schule Lohne durch Förderunterricht

Unternehmen suchen händeringend Nachwuchskräfte in allen Bereichen, insbesondere in technischen Berufen. Auszubildende sind stark umworben, Ausbildungsstellen bleiben unbesetzt. Oftmals werden Auszubildende mit zum Teil erheblichen schulischen Defiziten eingestellt und das bei ständig wachsenden Anforderungen. Wir glauben, dass wir als Schule Schülerinnen und Schüler mit schulischen Defiziten gezielt und nachhaltig fördern sollten, so dass bei entsprechender Begleitung diese ausgeglichen werden können und somit gute Facharbeiter heranwachsen.

Der Förderverein der Adolf-Kolping-Schule hilft dabei direkt und unbürokratisch.

 

Die Adolf-Kolping-Schule ist eine berufsbildende Schule mit unterschiedlichen Schulformen ist, daher ist die Organisation von Förderunterricht ebenfalls sehr unterschiedlich und vielschichtig. Zurzeit gibt es folgende Fördervarianten:

  • „Schüler helfen Schülern“

Leistungsstarke Schüler einer Klasse unterstützen gegen ein Honorar förderbedürftige Mitschüler außerhalb der regulären Unterrichtszeit.

  • Externe Honorarkräfte

Studenten/Fachkräfte/ehemalige Kollegen erteilen Förderunterricht in Mathematik und Fachtheorie (in verschiedenen Ausbildungsberufen, in  Fachoberschule, Technikerschule und im Beruflichen Gymnasium) oder Förderunterricht im Fach Deutsch für Schüler mit Migrationshintergrund in unterschiedlichen Ausbildungsberufen (hauptsächlich in Berufsschulklassen für Maler/Lackierer, Kraftfahrzeugmechatroniker und Anlagenmechaniker).

  • Förderunterricht durch Lehrkräfte im Rahmen zusätzlichen Unterrichts

 

Damit auch in den kommenden Jahren Angebote für förderbedürftige Schüler möglich sind, benötigt der Förderverein die (regelmäßige) finanzielle Unterstützung der ausbildenden Betriebe in unserer Region.

Wenn Sie mehr über die Arbeit des Fördervereins der Adolf-Kolping-Schule erfahren oder uns finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an

Alfons Pille
Tel. 05494/421
Email: pille@berufsschule-lohne.de

 

Formular Beitrittserklärung

Formular Sepa-Lastschrift