Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote an der AKS Lohne:

Lehrkräfte m/w/d (Vollzeit) für die Fächerkombinationen

Elektrotechnik / beliebig
Metalltechnik / beliebig
Fahrzeugtechnik / beliebig

für eine Einstellung als Studienrätin/Studienrat (Besoldungsgruppe A13 NBes.G). Der Unterricht erfolgt schwerpunktmäßig in Klassen der Berufsschule und den Berufseinstiegsklassen. Erwartet wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium und die Lehrbefähigung für berufsbildende Schulen. Bewerben können sich auch Quereinsteiger mit mindestens einem Bachelorabschluss in der jeweiligen beruflichen Fachrichtung und mit der Bereitschaft zur entsprechenden Nachqualifikation. Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Flexibilität und die Freude an der Arbeit mit Jugendlichen werden vorausgesetzt.

Für diese Stelle gilt:

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte über das Internet-Portal www.eis-online-bbs.niedersachsen.de unter der Schulnummer 74883. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Adolf-Kolping-Schule, z. Hd. Frau Arlinghaus, Klapphakenstr. 22, 49393 Lohne oder per E-Mail an arlinghaus@berufsschule-lohne.de.

_____________

In der Abteilung III wird folgende Planstelle ausgeschrieben:

A 10 für den Bereich
Elektrotechnik/Mechatronik (w/m/d) 

Es handelt sich um einen Dienstposten A 10, der ab dem 01. Oktober 2019 zu besetzen ist. Die damit verbundenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten leiten sich aus der Zuständigkeit für die fachpraktische Ausbildung in der Berufsfachschule Mechatronik und dem Demonstrationsunterricht (inkl. Versuche und Übungen) in den Klassen der Berufseinstiegsstufe und den Berufsschulklassen im Berufsfeld Elektrotechnik an der Adolf-Kolping-Schule ab.

Hierzu gehören schwerpunktmäßig die folgenden Aufgaben:

  • Curriculare Entwicklung von fachpraktischen Unterrichtseinheiten, auch in Verbindung mit der Fachtheorie in den Berufsschulklassen und der Berufseinstiegsschule im FB Elektrotechnik
  • Verantwortliche Mitarbeit in den Teams Elektrotechnik und Mechatronik
  • Konzeptionierung, Betreuung und Verwaltung der entsprechenden Fachräume
  • Konzeptionelle Entwicklung von Demonstrationseinheiten (inkl. Versuche, Übungen)
  • Projektbetreuung/-entwicklung im Beruflichen Gymnasium Technik(BGT)

 Weitere konkrete Aufgaben und Verantwortlichkeiten werden abhängig von den aktuellen Erfordernissen im Zuständigkeitsbereich durch jährliche Mitarbeiter-Vorgesetzten-Gespräche mit Zielvereinbarungen festgelegt.

Beispiele konkreter Aufgaben sind nachfolgend aufgelistet:

Entwicklung und Organisation von Unterrichtsprojekten und Projektunterricht sowie Demonstrationsunterricht, auch in Zusammenarbeit mit der Fachtheorie

  • Planung und Durchführung der fachpraktischen Prüfungen in der Berufsfachschule Mechatronik
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen besonderer Bildungsangebote und Neuer Produkte im Zuständigkeitsbereich (Entwicklung von Konzepten, Organisation und Koordination von Angeboten)
  • Einführung, Einweisung und Einarbeitung von neuen Mitarbeitern im Bereich Fachpraxis Elektrotechnik
  • Wartung und Instandhaltung der Fachraumeinrichtung
  • Werkstatt- und Materialverwaltung im Zuständigkeitsbereich einschließlich der Verwaltung der Haushaltsmittel
  • Mitwirkung bei der Stundenplangestaltung / Werkstattbelegung
  • Mitwirkung bei Vertretungsregelungen für Lehrer für Fachpraxis

 Erwartet werden:

  • Erfahrungen in den Unterrichtsformen “Demonstrationsunterricht, Versuche und Übungen” im Bereich Elektrotechnik/Mechatronik
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Schülerinnen und Schülern auch mit nicht deutscher Herkunftssprache

Herausgehobene fachliche und pädagogische Kenntnisse und Fähigkeiten im Tätigkeitsbereich sowie überdurchschnittliche Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Die Stellenausschreibung richtet sich sowohl an weibliche als auch an männliche Bewerber. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stelle ist grundsätzlich Teilzeit geeignet. Gegebenenfalls kann die Unterrichtsverpflichtung ermäßigt werden, nicht aber die Funktionstätigkeit.

Eine spätere Änderung der Aufgabenschwerpunkte bleibt vorbehalten.

 

Für Fragen zu den Ausschreibungen wählen Sie bitte die
Rufnummer 04442/951-165 oder senden Sie eine E-Mail an
arlinghaus@berufsschule-lohne.de .