Informationen

Fortsetzung der Mädchen-Schwimm-AG

Seit vergangener Woche gibt es an der AKS dank Sozialpädagogin Sarah Wolke und Sportlehrerin Janett Schmedes wieder eine Schwimm-AG für die Schülerinnen der BVS- und BEK-Klassen. Wie im letzten Schuljahr findet die AG am Donnerstag in der 7. und 8. Stunde statt. Mit ihrer Schwimm-AG möchten die beiden Pädagoginnen den Angstabbau der Schülerinnen unterstützen und ihnen mittels gezieltem Ganzkörpertraining helfen, zu einem selbstbewussteren Körpergefühl zu gelangen.

 

Während einige der Teilnehmerinnen bereits von Anfang an eine ganze Bahn alleine schwimmen konnten, müssen andere behutsam an das Element Wasser herangeführt werden und nutzen zunächst noch eine so genannte "Schwimmnudel" als Unterstützung. Die beiden Pädagoginnen sind stolz auf die schnellen Fortschritte ihrer Schützlinge. Bereits in der ersten AG-Einheit seien alle Teilnehmerinnen mutig von Beckenrand in ihre Arme gesprungen. In den nächsten beiden AG-Stunden steht der Beinschlag auf dem Programm.

 

Weitere Infos zur Schwimm-AG erteilt Sarah Wolke.