Informationen

Dialog vor Ort: Arbeitskreissitzung der Berufskraftfahrer bei der Firma GePro

Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer gehört statistisch gesehen zu den Ausbildungsberufen mit der höchsten Abbrecherquote. Um diesem Phänomen entgegenzuwirken, ist ein regelmäßiger Austausch aller Beteiligten wichtig, deshalb fand am Mittwoch, den 02.05.2018 die jährliche Arbeitskreissitzung für den Ausbildungsberuf Berufskraftfahrer bei der Firma GePro in Diepholz statt. Bereits zum vierten Mal trafen sich Schulleitung und Lehrkräfte der AKS mit Vertretern von Ausbildungsbetrieben und IHK, um sich über ausbildungsrelevante Themen auszutauschen.

In diesem Jahr standen Dinge wie die Krankmeldungen und Fehltage der Schüler, Umgang mit Beurlaubungen aus betrieblichen Gründen, das Verfahren der digitalen Anmeldung und die Einschulungsprozedur im Vordergrund der Arbeitskreissitzung. Die Vertreter der einzelnen Ausbildungsbetriebe erhielten durch Lehrerin Silke Brinkmann von der AKS außerdem wichtige Informationen zur Anzahl der Klassen und Schülerstärke im kommenden Schuljahr sowie einen Einblick in den, ab August 2018 gültigen Blockplan. Besonders erfreulich: Die Schülerzahlen sind angestiegen, die Quote der Abbrecher liegt deutlich unterm Bundesdurchschnitt.  

Die Vorstellung der Prüfungsergebnisse der vergangenen vier Jahre durch Herrn Laupert, nutzten die Beteiligten um sich bei Kaffee und Kaltgetränken über mögliches Verbesserungspotential innerhalb der Ausbildung auszutauschen. So regten die Betriebe beispielsweise an, ob nicht die IHK bei der Zulassungsbehörde bewirken könne, dass die 95 vorläufig bei Erhalt der Klasse C bis zum Ende der Ausbildung eingetragen wird.

Der Nachmittag endete mit einer Besichtigung des Geländes und Einblicken in den Produktionsprozess von Fleischmehl durch GePro-Gastgeberin Sabrina Escher.

 

In diesem Jahr nahmen an der Arbeitskreissitzung teil: Silke Brinkmann (AKS), Siegfried Fabrizius (AKS), Martin kleine Bornhorst (AKS), Reinhard Pjede (AKS), Hanno Reershemius (AKS), Matthias Asbrede (ForFarmers), Sabrina Escher (GePro), Stefanie Kunst (Knorr), Adrian Heuer (Mega), Sebastian Lampe (Niemeier Beton), Peter Laupert (IHK Oldenburg), Harald Lange (Paul Schockemöhle Spedition), Bernhard Runden (Rubetrans), Stefan Blömer (Wernsing Feinkost), Marcus Meyer (Willen Transport).