Informationen

Positives Feedback für Berufsschule-Online-Bewerbungssystem (BoB)

Die AKS hat zum Beginn des Schuljahres erstmalig das sogenannte Berufsschul-Online-Bewerbungssystem, kurz BoB getestet.

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Softwarelösung, bei der sich Interessenten dank eines flexiblen Bewerbungsformulars sowohl online, als auch an speziellen Anmeldestationen für ihre Schulform anmelden können. Die erzeugten Daten lassen sich dann simpel mit wenigen Klicks in die Verwaltungssoftware importieren. Die lästige und zeitintensive Eingabe personenbezogener Daten per Hand entfällt.

In der diesjährigen Testphase haben Klaus Ostendorf, Christian Hellebusch, Michael Bartel und einige andere Kollegen das Online-Anmeldeverfahren gemeinsam mit neun Berufsschulklassen aus dem Elektro- und Metallbereich durchgeführt. Neben kleineren Fehlern im System, die nun nach und nach behoben werden, verzögerte sich die Anmeldung meistens durch fehlende E-Mail-Login-Daten der Schülerinnen und Schüler. Die Passwortproblematik sollte ab dem kommenden Schuljahr 2018/19 aber kein Thema mehr für die AKS sein, denn ab dann soll die Anmeldung der Teilzeitschüler ausschließlich online über die Betriebe erfolgen. Eine erste Information hierzu wird am Ausbildersprechtag im Februar stattfinden.

Vollzeitschüler können sich bereits ab dem 20. Februar 2018 selbstständig über BoB für die gewünschte Schulform registrieren, da das Anmeldeverfahren hier wesentlich einfacher und unproblematischer verläuft und der Praxistest auf Anhieb bestanden wurde.